Snowboardkurs

 

Am Snowboard sollte vorhanden sein:

  • eine Leash (Verbindungsleine zwischen Board und Bein)
  • ein Griptape (Antirutschpad zwischen den Bindungen)

Die Fußstellung auf dem Snowboard, bzw. die richtige Bindungseinstellung muss vor den Kursen erfolgen! Einfach beim Snowboardverleiher/verkäufer nachfragen und einstellen lassen. Falls dies unter keinen Umständen möglich ist, Marco, Fabian, Sven oder Flo auf der Piste, vor den Kursen ansprechen.

Wir empfehlen zum einfacheren erlernen ein Freestyleboard mit Softboots und Ratschen- oder Flowbindung. Also keine Raceboards und keine StepIn- Bindung, sowie keine Hardboots oder Skischuhe. Desweiteren sollte das An- und Abschnallen schon vor dem ersten Kurs mit Handschuhen ein wenig geübt werden. Zudem kann das Highback ein wenig flacher gestellt werden.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen Marco Achenbach und sein Team gerne zu Verfügung.

Zur Kontaktaufnahme können sie auch das Kontaktformular mit Empfänger: Snowboardschule verwenden.

Check around!

 

Liftbetrieb/Wetter

Termine